Beginnt in


18. Juni 2021

09:00 / 17:00

Ort

Familynetwork


4800 Zofingen

Mit diesem zweitägigen Einführungsseminar bieten wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in eine andere Art der Gesprächsführung, die zu konstruktiven und verbindenden Kooperationen sowie nachhaltigen Lösungen führt.

Du entwickelst Perspektiven, konkrete Schritte hin zum erwünschten Ziel, richtest deinen Blick auf Stärken, Ressourcen und was bereits vorhanden ist und funktioniert. Das Seminar basiert auf dem Ansatz der Lösungsfokussierung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und bezieht neuere Aspekte und wirksame Tools mit ein.

«Reden über Probleme schafft Probleme, reden über Lösungen schafft Lösungen.» (Steve de Shazer)

Im Seminar übst Du vom ersten Moment anhand eigener Anliegen. So erlebst Du direkt, welche Auswirkungen dies in deinem Alltag, beruflich oder privat haben könnte.

Das Seminar richtet sich an:

Menschen, Mitarbeiter*innen, Führungskräfte,
Coaches, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende,
die den Fokus legen wollen auf:

  • Ressourcen stärken (anstatt Defizite korrigieren und kritisieren)
  • Lösungen (er)finden (anstatt Probleme diskutieren)
  • mehr auf das schauen, was funktioniert (anstatt, was falsch läuft)
  • erwünschte Zukunftsszenarien kreieren (anstatt in Vergangenem wühlen)
  • ihre Praxis mit neuen Tools und Erkenntnissen erweitern
  • einen anderen, leichteren Umgang mit anspruchsvollen Situationen entdecken
  • erfüllende Partnerschaft, konstruktive Zusammenarbeit in Co-Kreation, wertschätzendes Familienleben, vielfältige Gesellschaft/Gemeinschaft, ressourcenorientierten Team-Alltag
  • Coaching, Mentoring und Selbstführung
  • einen praxisnahen Einstieg in lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching
  • eine Auffrischung ihrer Kenntnisse in lösungsfokussiertem Kurzzeitcoaching

Im Seminarpreis inbegriffen sind die Seminarunterlagen. Dauer täglich von 9 – 17 UhrMit diesem zweitägigen Einführungsseminar bieten wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in eine andere Art der Gesprächsführung, die zu konstruktiven und verbindenden Kooperationen sowie nachhaltigen Lösungen führt.

Du entwickelst Perspektiven, konkrete Schritte hin zum erwünschten Ziel, richtest deinen Blick auf Stärken, Ressourcen und was bereits vorhanden ist und funktioniert. Das Seminar basiert auf dem Ansatz der Lösungsfokussierung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und bezieht neuere Aspekte und wirksame Tools mit ein.

«Reden über Probleme schafft Probleme, reden über Lösungen schafft Lösungen.» (Steve de Shazer)

Im Seminar übst Du vom ersten Moment anhand eigener Anliegen. So erlebst Du direkt, welche Auswirkungen dies in deinem Alltag, beruflich oder privat haben könnte.

Das Seminar richtet sich an:

Menschen, Mitarbeiter*innen, Führungskräfte,
Coaches, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende,
die den Fokus legen wollen auf:

  • Ressourcen stärken (anstatt Defizite korrigieren und kritisieren)
  • Lösungen (er)finden (anstatt Probleme diskutieren)
  • mehr auf das schauen, was funktioniert (anstatt, was falsch läuft)
  • erwünschte Zukunftsszenarien kreieren (anstatt in Vergangenem wühlen)
  • ihre Praxis mit neuen Tools und Erkenntnissen erweitern
  • einen anderen, leichteren Umgang mit anspruchsvollen Situationen entdecken
  • erfüllende Partnerschaft, konstruktive Zusammenarbeit in Co-Kreation, wertschätzendes Familienleben, vielfältige Gesellschaft/Gemeinschaft, ressourcenorientierten Team-Alltag
  • Coaching, Mentoring und Selbstführung
  • einen praxisnahen Einstieg in lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching
  • eine Auffrischung ihrer Kenntnisse in lösungsfokussiertem Kurzzeitcoaching

Im Seminarpreis inbegriffen sind die Seminarunterlagen. Dauer täglich von 9 – 17 Uhr

Hinterlassen Sie eine Antwort