6. September 2021

17:00

Ort

Zoom


Online

Es lebe Forschung! Durch gemeinsamer Besprechung von wichtigen Forschungsberichte, zum Beispiel…

Am zweiten gemeinsamen Austrian SolutionCircle und nla-schweiz Research.meeting zeigen uns Elfie J. Czerny und Dominik Godat, wie wir in lösungsfokussierten Gesprächen mit zukunftsorientierten Fragen (wie z.B. der Wunderfrage) gemeinsam mit unseren Gegenübern Moment für Moment Bedeutung schaffen.

Im Fokus steht diesmal der Artikel «BUILDING MIRACLES IN DIALOGUE: OBSERVING CO-CONSTRUCTION THROUGH A MICROANALYSIS OF CALIBRATING SEQUENCES» von Peter de Jong, Sara Jordan, Sara Healing und Jennifer Gerwing. Anhand dieses Artikels sowie konkreten Gesprächssequenzen auf Video zeigen Elfie & Dominik auf, wie die Autor*innen vorgegangen sind. Entdecke, wie wir als Praktiker*innen mit Mikroanalyse Moment für Moment sehen können, was wir und unsere Gesprächspartner*innen tun und wie aus dem gemeinsamen Tun nützliche Bedeutungen entstehen.

Für alle, die

  • wissen wollen, wie lösungsfokussierte Praktiker*innen mit zukunftsorientierten Fragen Bedeutung co-konstruieren.
  • entdecken wollen, wie Bedeutung Moment für Moment im Tun entsteht.
  • sich für Mikroanalyse und den aktuellen Stand der Mikroanalyse-Forschung interessieren,
  • wissen wollen, wie Mikroanalyse angewendet werden kann.
  • sich für Calibration und dessen interaktive Funktionen interessieren.
  • sich dafür interessieren, wie Kommunikation funktioniert.

Unsere Gastgeber*innen Elfie J. Czerny und Dominik Godat arbeiten im Rahmen ihrer Forschung und der Verbreitung von Mikroanalyse aktiv mit den Autor*innen des Artikels zusammen. Sie tragen mit ihren Beiträgen zu Mikroanalyse und ihrem Mikroanalyse-Kurs wesentlich dazu bei, dass die Ergebnisse dieser Forschung für die Praxis zugänglich und nutzbar werden.

Anmeldung über Eventbrite. Den Angemeldeten stellen wir auf Wunsch den Artikel vorab zu.

Nach einem kurzen Sound-Check gibt es Kaffee-Räume, bring also mit, was dir den Start gemütlich macht (Tee, Rotwein… :D)

Wir legen um 17.00 los.

Das Treffen ist interaktiv, wir erkunden die Bedeutung dieser Forschung für unsere jeweilige Praxis.

Hier eine Linksammlung zum Thema Mikroanalyse.

Hinterlassen Sie eine Antwort