Veranstaltungen in diesem Monat

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
31
01
02
03
04
  • 14:00

    Webinar „Authentische Führung“

05
  • 10:00

    23. Giraffencafé

06
07
08
09
10
  • 00:00

    SOLworld Konferenz, Wien

11
12
13
14
15
aktuelles Datum
16
17
18
  • 09:00

    Achtung – fertig – Lösungsfokus!

19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
  • 20:00

    2. NLA – Netzwerk-Treffen

29
30
01
02
03
04

Die nächsten Veranstaltungen

Achtung – fertig – Lösungsfokus!

Familynetwork
09:00 / 17:00
18. Juni

Mit diesem zweitägigen Einführungsseminar bieten wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in eine andere Art der Gesprächsführung, die zu konstruktiven und verbindenden Kooperationen sowie nachhaltigen Lösungen führt.

Du entwickelst Perspektiven, konkrete Schritte hin zum erwünschten Ziel, richtest deinen Blick auf Stärken, Ressourcen und was bereits vorhanden ist und funktioniert. Das Seminar basiert auf dem Ansatz der Lösungsfokussierung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und bezieht neuere Aspekte und wirksame Tools mit ein.

«Reden über Probleme schafft Probleme, reden über Lösungen schafft Lösungen.» (Steve de Shazer)

Im Seminar übst Du vom ersten Moment anhand eigener Anliegen. So erlebst Du direkt, welche Auswirkungen dies in deinem Alltag, beruflich oder privat haben könnte.

Das Seminar richtet sich an:

Menschen, Mitarbeiter*innen, Führungskräfte,
Coaches, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende,
die den Fokus legen wollen auf:

  • Ressourcen stärken (anstatt Defizite korrigieren und kritisieren)
  • Lösungen (er)finden (anstatt Probleme diskutieren)
  • mehr auf das schauen, was funktioniert (anstatt, was falsch läuft)
  • erwünschte Zukunftsszenarien kreieren (anstatt in Vergangenem wühlen)
  • ihre Praxis mit neuen Tools und Erkenntnissen erweitern
  • einen anderen, leichteren Umgang mit anspruchsvollen Situationen entdecken
  • erfüllende Partnerschaft, konstruktive Zusammenarbeit in Co-Kreation, wertschätzendes Familienleben, vielfältige Gesellschaft/Gemeinschaft, ressourcenorientierten Team-Alltag
  • Coaching, Mentoring und Selbstführung
  • einen praxisnahen Einstieg in lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching
  • eine Auffrischung ihrer Kenntnisse in lösungsfokussiertem Kurzzeitcoaching

Im Seminarpreis inbegriffen sind die Seminarunterlagen. Dauer täglich von 9 – 17 UhrMit diesem zweitägigen Einführungsseminar bieten wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in eine andere Art der Gesprächsführung, die zu konstruktiven und verbindenden Kooperationen sowie nachhaltigen Lösungen führt.

Du entwickelst Perspektiven, konkrete Schritte hin zum erwünschten Ziel, richtest deinen Blick auf Stärken, Ressourcen und was bereits vorhanden ist und funktioniert. Das Seminar basiert auf dem Ansatz der Lösungsfokussierung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und bezieht neuere Aspekte und wirksame Tools mit ein.

«Reden über Probleme schafft Probleme, reden über Lösungen schafft Lösungen.» (Steve de Shazer)

Im Seminar übst Du vom ersten Moment anhand eigener Anliegen. So erlebst Du direkt, welche Auswirkungen dies in deinem Alltag, beruflich oder privat haben könnte.

Das Seminar richtet sich an:

Menschen, Mitarbeiter*innen, Führungskräfte,
Coaches, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende,
die den Fokus legen wollen auf:

  • Ressourcen stärken (anstatt Defizite korrigieren und kritisieren)
  • Lösungen (er)finden (anstatt Probleme diskutieren)
  • mehr auf das schauen, was funktioniert (anstatt, was falsch läuft)
  • erwünschte Zukunftsszenarien kreieren (anstatt in Vergangenem wühlen)
  • ihre Praxis mit neuen Tools und Erkenntnissen erweitern
  • einen anderen, leichteren Umgang mit anspruchsvollen Situationen entdecken
  • erfüllende Partnerschaft, konstruktive Zusammenarbeit in Co-Kreation, wertschätzendes Familienleben, vielfältige Gesellschaft/Gemeinschaft, ressourcenorientierten Team-Alltag
  • Coaching, Mentoring und Selbstführung
  • einen praxisnahen Einstieg in lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching
  • eine Auffrischung ihrer Kenntnisse in lösungsfokussiertem Kurzzeitcoaching

Im Seminarpreis inbegriffen sind die Seminarunterlagen. Dauer täglich von 9 – 17 Uhr

Weiterlesen
Vernetzungsanlass

2. NLA – Netzwerk-Treffen

Zoom
20:00 / 22:00
28. Juni

Am 28. Juni laden wir zum 2. NLA-Netzwerk-Treffen mit dem Thema LOA im gestressten Arbeitsalltag ein.

Melde dich hier an: https://www.eventbrite.ch/e/2-nla-netzwerk-treffen-tickets-157657448673

Weiterlesen
Tagung / Konferenz

NLA-Tagung – 21. August 2021

Zofingen
09:30 / 16:00
21. August

Datum

21.08.2021 - 09.30 Uhr bis16.00 Uhr

Treffpunkt/Ankommen

Ab 9.30 Uhr direkt auf dem Aargauerplatz. Dort bist du herzlich zu Kaffee und Gipfeli eingeladen und kommst ein erstes Mal mit den anderen Teilnehmer:innen ins Gespräch

Lunch

Leckerer “Fingerfood” aus der Region und Getränke

Ausklingen

Rechtzeitig um 16.00 Uhr sind wir wieder zurück auf dem Aargauerplatz, wo du Gelegenheit hast, den Tag bei einem feinen Apéro mit uns ausklingen zu lassen.

Wir haben für euch erlebbare LOA organisiert!

Wann

Was im Tagesprogramm

Wo

09.30 – 10.00

Ankommen, Kaffee und Gipfeli

Aargauerplatz

10.00 – 10.30

         Begrüssung und Tagesprogrammdetails

         Workshop-Themen vorstellen

Aargauerplatz

10.30 – 11.15

         Live-Coaching Kati Hankovszky Christiansen

         Workshop-Slots Open Space

Verschiedene Plätze

gemäss Angaben

11.30 – 12.15

Walk & Talk auf den Heitere zu spezifischem Thema

Unterwegs

12.30 – 13.45

Mittagpause

Heitere Zofingen

13.45 – 14.15

Walk & Talk zurück in die Stadt

Unterwegs

14.30 – 15.15

Workshop-Slots Open Space

         Auftragskarussell mit Eveline Männel Fretz

         Dialogic Orientation Quadrant mit Andy Balmer

Verschiedene Plätze gemäss Angaben

15.25 – 15.45

Ernte

Aargauerplatz

15.45 – 16.00

Verabschiedung

Aargauerplatz

16.00 – 17.00

Apéro

Aargauerplatz

 

 

                                       

Daneben gibt es Raum zum Austauschen, Forschen und Entwickeln: open spaces, walk & talk im und rund ums Städtchen bis auf den Heiteren, meet&connect auf dem Heitere!

Und was gibt es noch?

  • Lass dich auf der Gesprächsbank nieder und komme mit uns ins Gespräch. 
  • Lege deine Flyer und deine Bücher auf - ein Infostand, der den ganzen Tag betreut wird, steht dazu bereit.
  • Finde Weggefährt:innen für zukünftige Vernetzung und Austausch.
  • Der Anlass findet in Zofingen im öffentlichen Raum statt - wir tragen LOA in die Welt. An den vier schönen, für uns reservierten Plätzen in der Stadt, lassen wir uns inspirieren und inspirieren andere.
  • Gemeinsam spazieren wir auf den Heiteren – walk and talk – und lassen dabei unseren Gedanken und Ideenfreien Lauf.
  • Wir geniessen die Mittagspause auf dem schönen Heiteren – eat & connect – für dein leibliches Wohl ist gesorgt 

Du bist eingeladen, die Teilnahme ist für alle kostenlos!

Angenommen du hast dich bereits entschieden, den Tag mit uns zu gestalten und dieser übertrifft deine Erwartungen:

  • Wen möchtest du am 21. August antreffen?
  • Wen möchtest du motivieren auch dabei zu sein und darum einladen?
  • Was macht das für einen Unterschied? Für dich? Für uns alle? Für Zofingen?

Erzähle anderen vom nla-Tag und bringe gerne weitere Gäste mit. Wir freuen uns auf den freien Austausch in einer schönen Umgebung. Deine Anmeldung nehmen wir gerne via EventBrite entgegen.

Wir freuen uns auf Euch! 

Das OK 

 

Weiterlesen
25. August
Wir freuen uns, euch nach der Sommerpause am Mittwoch 25.08. 2021 von 16.00 bis 17.15 Uhr zum nächsten Online-Treffen "Lösungsfokus in der Schule" einzuladen. Diesmal möchten wir unsere Erfahrungen teilen, wie die Zusammenarbeit mit KollegInnen klappen kann, wenn uns nicht die Begeisterung für Lösungsfokus schon verbindet. Vielleicht müssen wir zusammen unterrichten, als HeilpädagogIn in der gleichen Klasse tätig sein, als SchulsozialarbeiterIn vorbeikommen oder auch im Kollegium zusammen an Besprechungen teilnehmen... Komm mit, wenn du Gelingensgeschichten zu berichten hast, auch, wenn du selber die Gelingensgeschichte einer Kollegin bist 🙂 oder auch, wenn du Einiges schon versucht hast und deine Geschichte eher sich als Leidensgeschichte anfühlt... Wir probieren wieder Einiges in Kleingruppen aus und erzählen unsere Praxisgeschichten. Schön, wenn du wieder dabei bist und willkommen alle die, welche das erste Mal dabei sein werden, denn Vorkenntnisse sind nicht nötig, nur Lust und Interesse am Thema Lösungsfokus in der Schule. Zwischenzeitlich laden wir dich ein, auf unserem Padlet dich umzusehen. Weitere Details und Anmeldung hier: https://www.eventbrite.ch/e/mit-kolleginnen-kooperieren-losungsfokussiert-in-der-schule-tickets-157526079745 Angemeldete erhalten den Zugangslink kurz vor dem Anlass. Dies ist ein Vernetzungsanlass von nla-Schweiz, nicht nur für Mitglieder, doch wir erwarten auch gerne neue Mitglieder 🙂 Wir freuen uns, wenn du kommst! Liebe Grüsse Kati, Anna-Julia, Alice   Unser Rahmen für diese Treffen lautet: Wie kann Lösungsfokus*
  • gewinnbringend fürs Lernen und die Bewältigung von (schulischen) Herausforderungen sein?
  • zur Bestärkung von Lernenden und in Schulgemeinschaften eingesetzt werden?
Was soll genau im Unterricht und Schulalltag wie gestaltet werden, damit alle sagen können: IN SO EINE SCHULE kommen wir gerne? Wir freuen uns über dieses digitale Treffen und 5viertel Stunden inspirierende Begegnung mit euch: Anna-Julia Szabó – lösungsfokussierte Praktikerin und Primarlehrerin Katalin Hankovszky – Trainerin für lösungsfokussiertes Lerncoaching, Vorstand nla-Schweiz Alice Caduff – Heilpädagogin und Dozentin für lösungs- und ressourcenorientierte Schule Du wirst nach der Anmeldung rechtzeitig einen Link bekommen, um dich einzuloggen. *Lösungsfokus oder der lösungsorientierte Ansatz ist die Anwendung der Gesprächsführung, welche von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg mit ihren KollegInnen entwickelt wurde und seit vielen Jahren auch in Schulen eingesetzt und weiterentwickelt wird. Wichtige Besonderheiten sind eine weitestgehende Orientierung an der konkreten Interaktion (und weniger an einzelnen Modellen über Lernende), die Absicht, die individuellen Zielvorstellungen als Motor zu nutzen, durch Bestärkung des Gelingenden und die Versuche Selbstverantwortung und -wirksamkeit zu ermöglichen. Hier haben wir dazu Material zum Kennenlernen und zur Vertiefung zusammengestellt.
Weiterlesen

24. Giraffencafé

Phone

+41796663386
28. August

Wir schaffen mit unseren Giraffencafés einen Raum für Menschen, die sich für die gewaltfreie und lösungsfokussierte Kommunikation, Lösungsfokussierung und die Haltung dahinter interessieren. Gleichzeitig geben wir Expertinnen und Experten die Möglichkeit, eigene neue Experimente durchzuführen, bekannte Ansätze zu Üben und all dies mit den anderen Besuchern des Giraffencafés zu reflektieren.
Die Giraffencafés sind Workshops, in denen wir das Üben, was gerade da ist mit den Menschen und Anliegen, die gerade da sind.

Es gibt keine fixen Kurskosten, unser „Giraffenkässeli“ freut sich über eine Beteiligung an unseren Unkosten – jeder gibt so viel, wie er möchte.

Weiterlesen

KREATIVE KINDERTHERAPIE – lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und ihren Systemen

Creathera, Ursula Bühlmann
4. September
Aus- / Weiterbildung

Lösungsfokussiertes Mentoring

Istituto Marco Ronzani, Zum goldenen Ort Basel
09:00 / 17:30
10. September

Den Mentee als Experte in eigenen Angelegenheiten stärken.

Beim lösungsfokussierten Mentoring liegt – etwas anders als bei herkömmlichem Verständnis von Mentoring – das Schwergewicht mehr bei der Unterstützung des Mentees, eigenes Wissen und eigene Erfahrung zu erkennen und zu nutzen und weniger bei der Vermittlung von Wissen und Erfahrung des Mentors an den Mentee. Das entpricht einer der wesentlichen Vorannahmen des lösungsfokussierten Ansatzes, nämlich dass die Klientin die Expertin in eigenen Angelegenheiten ist. Der Mentor ist nach diesem Verständis in erster Linie als Experte für nützliche Gesprächsführung gefragt, wie ein Coach, und erst in zweiter Linie als Quelle von Wissen und Erfahrung, wie ein Berater – und Letzteres nur soweit, als der Mentee die Quelle nutzen möchte. Das Verdienst für den Erfolg soll der Mentee sich selbst zuschreiben können. Wie die Mentorin mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung umgeht, wie sie die Balance hält zwischen Coachen und Beraten, das ist eines der zentralen Themen des Seminars. 

Leitung: Marco Ronzani und Gérald Matthieu

Link: https://www.istituto.ch/fortbildung/loesungsfokussiertes-mentoring.html

 

 

Weiterlesen
Aus- / Weiterbildung
10. September

Systemische Strukturaufstellungen - lösungsfokussiert, hoch wirksam und sehr vielseitig.
In dieser Ausbildung zum Dipl. Systemischen Coach erlernt man das Handwerk der Systemischen Strukturaufstellungen nach Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Ausbildungsdauer: 32 bis 40 Tage (je nach Vorwissen)

Aufbau: 4 x 6 Tage Kernmodule, 8 Tage Supervisionsseminar, 8 Tage Zusatzfach (anrechenbar)

Weiterlesen
Tagung / Konferenz

EBTA Conference

EBTA
17. September
Internationale Konferenz mit einer Portion Hoffnung, dass diesen Herbst schon stattfinden kann, was 2020 nicht stattfinden konnte.... Auf Englisch. https://www.ebta2020.dk/conference-program
Weiterlesen
Aus- / Weiterbildung

Strukturaufstellungsseminar: Life Balance

Rikon im Tösstal
23. September

Für alle, die sich ANforderungen aus ganz unterschiedlichen Bereichen Lebensbereichen (Arbeit, Familie, Beziehung, Freizeit, Gesundheit) ausgesetzt sehen und mehr Ausgeglichenheit und Ruhe in ihrem Leben wünschen...

Weiterlesen